Physalis Bio, 200 g

Fruchtig frisch mit einer herben Süße.

Die Physalis ist nicht nur eine sehr leckere Frucht in interessanter Hülle, sie birgt zudem eine Menge an wertvollen Inhaltsstoffe wie Vitamin B1, C und E sowie Beta Carotin, Calcium und Eisen. Antioxidantien, essentielle Fettsäuren, Phytosterole, Withanolide und Enzyme.

Ihr Ursprung liegt in Südamerika, wo sie seit Jahrhunderten wild gesammelt wird. 


Auf Lager
Lieferzeit
2-3 Tage
7,99 €
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versand
Fruchtig frisch mit einer herben Süße: Lassen Sie sich vom außergewöhnlichen Aroma unserer Physalis überraschen!


Die Physalis, oder auch Kapstachelbeere und Andenbeere genannt, ist in Südamerika beheimatet. Portugiesische Seefahrer haben die Pflanze einst mit nach Südafrika genommen, wo sie am Kap der Guten Hoffnung ein weiteres zu Hause fand. Deshalb vermutlich auch der Name Kapstachelbeere. In Afrika werden die Blätter dieser krautartigen Pflanze als Pflaster für die Wundheilung verwendet. Auf der ganzen Welt sind jedoch vor allem die Früchte, die Physalis beliebt aufgrund ihres erfrischenden Geschmacks, ihres dekorativen Aussehens und nicht zuletzt aufgrund ihrer vielen wertvollen Inhaltsstoffe.

Beliebte kleine Früchtchen mit besonderem Inhalt. Die Physalis ist nicht nur eine sehr leckere Frucht in interessanter Hülle, sie birgt zudem eine Menge an wertvollen Inhaltsstoffen...

+ Vitamine wie Vitamin B1, C und E, Beta-Carotin

+ Mineralien wie Calcium und Eisen

+ Sekundäre Pflanzenstoffe wie Antioxidantien, essentielle Fettsäuren, Phytosterole, Withanolide

+ Enzyme


Ihr Ursprung liegt in Südamerika, wo sie seit Jahrhunderten wild gesammelt wird. Unser Lieferant baut in Zusammenarbeit mit Kleinbauern aus dem Hochland Ecuadors diese sehr gesunde und außergewöhnliche Frucht an. Werterhaltende Verarbeitung findet sich im leckeren Geschmack der orange-leuchtenden, kirschgroßen Beeren wieder.
Eine Besonderheit! Einheimische Farmer pflanzen die Physalis nach ökologischen Standards und verkaufen Sie im nördlichen Cotacachi. Dort werden die Früchte gewaschen und getrocknet. Durch einen Luft-Trocknungsprozess, der sich unter 45°C befindet, wird der Frucht ein Großteil ihres Wassers entzogen, so dass sie haltbar wird. Überraschenderweise wird der Geschmack der Beere durch das Trocknen nicht schwächer, sondern intensiver. Sie zeichnet sich durch eine ausgewogene Süße und Säure aus. Schließlich werden die getrockneten Früchte verpackt und zur Flores Farm nach Deutschland verschifft. Was 2004 mit einer 10 ha großen Fläche begann, hat sich bis zum heutigen Tage mehr als verdoppelt - dank der steigenden Nachfrage nach getrockneter Bio Physalis in hervorragender Qualität. Mit den Projektpartnern vor Ort ist Flores Farm zurzeit dabei, eine Öffentlich-Private Partnerschaft zu gründen, welche die Weiterentwicklung der Infrastruktur vorantreiben und den Trocknungsvorgang der Physalis weiter verbessern soll. Beiden liegt am Herzen, den Menschen Wissen über biologischen Landbau und Hygiene zu vermitteln um sie so mit wertvollem Know-how auszustatten und Ihnen zu noch größerer Eigenständigkeit zu verhelfen.
Herkunft: Ecuador