OPC-Vitamin C-Komplex Bio

Unser BioKing OPC-Vitamin C-Komplex ist eine „Power-Kombination“ aus Traubenkernen, Acerolakirsche und Sanddorn. Durch Spezialverfahren werden sie zu ultrafeinen Pulver verarbeitet, so dass der Körper die Vitalstoffe optimal aufnehmen und verstoffwechseln kann.

Auf Lager
Lieferzeit
2-3 Tage
19,90 €
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versand
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versand

Power-Kombination mit Traubenkern-, Ascerola- und Sanddornpulver.

OPC und natürliches Vitamin C sind in Kombination die mächtigsten Antioxidanzien.

Unser BioKing OPC-Vitamin C-Komplex ist eine „Power-Kombination“ aus Traubenkernen, Acerolakirsche und Sanddorn. Durch Spezialverfahren werden sie zu ultrafeinen Pulver verarbeitet, so dass der Körper die Vitalstoffe optimal aufnehmen und verstoffwechseln kann.

OPC (Oligomere Proanthocyanidine) sind Flavanole und gelten derzeit als stärkste bekannte Antioxidantien (Radikalfänger). Studien haben ergeben, dass sie vor allem in der die Synergie „sich gegenseitig fördern“ mit anderen Vitaminen hervorragend wirken, weil sie sich gengenseitig verstärken. So erhöht OPC die Wirkung von Vitamin C z. B. um etwa das 10-fache und die Wirkung von OPC wird durch Vitamin C ebenfalls vervielfacht.

OPC besitzt nahezu eine 100%ige Bioverfügbarkeit, kann innerhalb von Minuten über die Mund- und Magenschleimhaut aufgenommen werden und verteilt sich in kürzester Zeit im ganzen Körper. Genauso wie Vitamin C kann OPC die Blut- Hirn-Schranke passieren, was einen positiven Einfluss auf die Stoffwechsel-Prozesse im Gehirn haben kann.

OPC und Vitamin C sind zusammen ein unschlagbares Team! Die Acerola-Kirsche und Sanddorn gehören zu den stärksten Lieferanten von natürlichem Vitamin C. Ihr Vitamin C-Gehalt übersteigt den von Orangen und Zitronen um ein Vielfaches. Wie wir heute wissen beeinflusst Vitamin C fast alle Prozesse des Stoffwechsels. Es ist vor allem aufgrund seiner wichtigen Funktion für das Immunsystem, zur Stärkung der Abwehr, zur Vorbeugung von Infektionen und als Radikalenfänger bekannt. Auch steuert Vitamin C den Cholesterinabbau, fördert die Leberentgiftung und steigert die Eisenresorption, was wieder positiv auf die Kollagenproduktion, die Histamin-Kontrolle (Allergien, Asthma) und die Hormonproduktion wirkt.

Naturvitamine – wirkungsvolle Antioxidantien:

Freie Radikale entstehen vor allem durch Stress, Rauchen, Röntgenstrahlen, UV-Strahlen, Nitrit- und Nitratrückständen in den Lebensmitteln, sowie den allgemeinen, ständig steigenden Umweltbelastungen. Sie sind hauptverantwortlich für den Alterungsprozess und sind an vielen so genannten „Zivilisationskrankheiten“ wie Arteriosklerose, Rheuma, Diabetes,Allergien, Parkinson, Immunschwäche oder Bluthochdruck beteiligt. Den Schädigungen durch freie Radikale kann mit Antioxidantien/Radikalfänger entgegengewirkt werden. Zu ihnen gehören vor allem Enzyme, die Vitamine C, E und Beta-Carotin, Selen und vor allem OPC.

Ballaststoffe – ein wertvoller Nebeneffekt:

Traubenkerne zeichnen sich durch einen vergleichsweise sehr hohen Ballaststoff-Gehalt aus. Ballaststoffe erfüllen wichtige Aufgaben im Darmtrakt, indem sie unter anderem den Aufbau einer gesunden Darmflora unterstützen und die Senkung des pH-Wertes im Darm fördern.


Verwendung:

2 x täglich einen gehäuften Teelöffel (2 x ca. 8 g) in Frucht oder Gemüsesaft, ideal auch Reismilch einrühren oder mit Müsli, Joghurt, Nachspeisen oder Obstsalat genießen.


Zutaten:

Traubenkernpulver*

Sanddornpulver* (Sanddornfruchtpulver*, Maltodextrin*)

Acerolapulver* (Acerolafruchtpulver*, Maltodextrin aus Maniok*)

* aus kontrolliert biologischem Anbau  


Herkunft: Österreich / Deutschland / Brasilien

kontrolliert durch: AT-BIO-301

Durchschnittliche Nährwertangaben per 100 g*

  • Brennwert 1352 KJ 323 kcal

  • Eiweiß 7,0 g

  • Kohlenhydrate 49,0 g

  • davon Zucker 11,0 g

  • Fett 5,0 g

  • davon gesättigte Fettsäuren 1,0 g

Durchschnittliche Nährwertangaben per empfohlener Tagesdosis (2 x 8 g):

  • Ballaststoffe 27,0 g (108 %) - 4,3 g (17 %)

  • Natrium 0,4 g (19 %) - 0,1 g (3 %)

  • Vitamin C 3645,0 mg (4556 %) - 583,0 mg (729 %)

  • OPC 979,0 mg (**) - 157,0 mg (**)

* Die angegebenen Werte unterliegen den für Naturprodukte typischen, natürlichenSchwankungen. Die in Klammern gemachten Angaben geben den prozentualenAnteil an der empfohlenen Tagesdosis (RDA-Werte) wider.

** Keine Empfehlung vorhanden.