Vitamix


Das Unternehmen Vitamix produziert bereits seit über 70 Jahren den kraftvollen Standmixer. 1937 wurde der erste Blender von Vitamix Gründer William G. “Papa” Barnard entwickelt. Jahrzehnte lange Erfahrungen des Unternehmens Vitamix münden in stetigen Verbesserungen am Produkt hinsichtlich Qualität, Langlebigkeit und Funktion. Das Resultat: Wir erhalten ein Power-Gerät, das keine Wünsche offen lässt und sich von zahlreichen Konkurrenten am Markt deutlich abhebt. Mittlerweile gibt es ein abgestimmtes Sortiment an verschiedenen Vitamix Hochleistungsmixern – gemäß den Anforderungen der Kunden.

Ob Vitamix TNC, Pro 500, Pro 750, Pro 300 oder Vitamix S30 - diese Vitamix Mixer werden allen Ansprüchen gerecht

Was den Vitamix ausmacht, sind gleich mehrere Qualitätsmerkmale, die diesen Mixer zu so viel Begeisterung unter den Kunden verhelfen: Der kraftvolle Motor, die scharfen Edelstahl-Klingen, der ergonomisch geformte Mix-Container aus BPA-freiem Tritan oder das einfache Handling sind nur einige Merkmale, welche alle Vitamix Mixer gemein haben. Dennoch gibt es auch Unterschiede – entsprechend den Anforderungen der Anwender:

Vitamix TNC 5200 und Vitamix Super TNC 5200 – alles im Griff

Für Individualisten, die es selbst bestimmen möchten, wie lange und wie schnell der Vitamix mixen soll, ist das Modell Vitamix TNC 5200 perfekt. Mit seiner stufenlosen Geschwindigkeitsregulierung bis hin zum Turbo hat es jeder selbst in der Hand, wie rasant gemixt wird. Für echte Fans ist dieser Vitamix Mixer perfekt. Für noch mehr Selfmade-Feeling empfiehlt sich der Vitamix Super TNC 5200 mit zusätzlichem Trockenschneide-Behälter. Mit diesem lassen sich im Handumdrehen trockene Zutaten wie Getreide, Nüsse oder Saaten zu feinem Mehl verarbeiten. Für grenzenlosen Selbstmach-Spaß und beste Ergebnisse. Das Gerät ist als einziges in 4 verchiedenen Farben erhältlich: Schwarz, Weiß, Rot und Edelstahl.


Ansicht als Raster Liste

8 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

8 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge