Blütencremehonig Bio

Pfeneberger erzeugt den Cremehonig nicht mittels herkömmlicher Rührspiralen, sondern mit einem neuen, besonders effektiven Verfahren - Bearbeitungsvorgänge erfolgen noch schonender und können deutlich reduziert werden.

Auf Lager
Lieferzeit
2-3 Tage
6,50 €
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versand
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versand

BIO Honig?

Sämtliche Produkte werden bei Pfeneberger sorgfältig hinsichtlich Ihrer Qualität kontrolliert. Ein BIO-Zertifikat erhalten nur diejenigen Honige, die strenge Qualitätsstandards erfüllen. Zusätzlich wird der Betrieb mindestens einmal jährlich bezüglich geltender Bio-Standards kontrolliert. Zum Beispiel sind Standorte für die Aufstellung der Bienenvölker sorgsam zu wählen - in einem Umkreis von 3km um den Bienenstand muss die Bienenweide im Wesentlichen aus Pflanzen des ökologischen Landbaus und Wildpflanzen bestehen. Ebenfalls besteht das Winterfutter der Bienen aus hochwertigen biologischen Inhaltsstoffen.

Cremehonig ist in der Regel reiner Blütenhonig, der während des natürlichen Kristallisationsprozesses durch möglichst behutsames Rühren in Bewegung gehalten wird (sortenbedingt passiert dies mehrere Male für wenige Minuten am Tag). Auf Grund dieser Bewegung brechen die großen, groben Zuckerkristalle bzw. wird eine Bildung derselben verhindert. Dadurch erhält man die bekannte, cremige Konsistenz, die sich nach Beendigung des Rührprozesses auch nicht mehr verändert da der Honig ja bereits auskristallisiert ist.

Brutwabe im Naturbau!

In der Imkerei Pfeneberger ist der Naturwabenbau ein wesentlicher Aspekt - auch ideologisch gesehen. Die Bienen werden in unbehandelten Holzbeuten gehalten - und sie können ihren Wabenbau selbst errichten, so, wie es von der Natur vorgesehen ist. Die Erstellung des Wabenbaus ist ein hochsozialer Vorgang, auf den die Bienen genetisch programmiert sind. Können sie diesen Bautrieb nicht ausleben (bei einer Normierung durch die Mittelwand kann keine richtige Bautraube gebildet werden), beraubt man sie eines wichtigen sozialen Prozesses und das macht sich auch hinsichtlich Gesundheit und Vitalität bemerkbar. Völker mit Naturwabenbau reagieren beispielsweise weniger gereizt auf Eingriffe durch den Imker, welche sich ohnehin spürbar reduzieren, da man auf den ersten Blick erkennt ob mit den Bienen alles in Ordnung ist - der Bautrieb ist einer der wichtigsten Indikatoren für die Befindlichkeit des Bienenvolkes.

Das Naturprodukt Honig besteht aus etwa 200 Inhaltsstoffen. Neben den mengenmäßig wichtigsten Bestandteilen, Fruchtzucker, Traubenzucker und Wasser, auch aus sehr wertvollen wie Pollen, Mineralstoffe, Proteine, Enzyme, Aminosäuren und Vitaminen.